IBN Logo

Pfahlbauten starten in die Saison

Uhldingen, 03.03.2017

In sechs Museumsdörfern auf über 4000 Pfählen zeigt das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ab Samstag wieder, wie in der Stein- und Bronzezeit am Bodensee gelebt wurde.

Das größte und älteste archäologische Freilichtmuseum Deutschlands hat im März an den Wochenenden durchgehend von 9 – 17 Uhr geöffnet, ab dem 1. April täglich von 9 –18.30 Uhr. 


Abm Wochenende wieder geöffnet sind die Pfahlbauten. Blick auf die Pfahlbauhäuser von Unteruhldingen am Bodensee. Das Dorf ist der Nachbau der Bronzezeithäuser von Unteruhldingen-Stollenwiesen, das zum Welterbe „Pfahlbauten rund um die Alpen“ gehört. Im Hintergrund die Barockkirche Birnau. Foto: Copyright Pfahlbaumuseum.