IBN Logo

Zurück zu den Einrümpfern

Langenargen, 26.01.2018
IBN

Sowohl beim führenden deutschen Duell-Klassiker als auch in der weltumspannenden Matchrace-Liga geht es wie im neu formierten America‚Äôs Cup auf einem Rumpf zur Sache.

 „Für den Segelsport ist es die beste Nachricht, dass der America’s Cup wieder auf einen Rumpf zurückgekehrt ist“, sagt mit dem Finnen Mati Sepp nicht nur die Nummer sechs der Matchrace-Weltrangliste sondern auch der Veranstalter der Matchrace-Europameisterschaft in diesem Jahr in Estland. Mit dem Comeback im Cup segeln die Match Race Super League, ihr deutscher Höhepunkt über Pfingsten in Langenargen am Bodensee und die Kunst des Duell-Segelns weiter auf einem Rumpf  mit neuem Rückenwind in die Zukunft.

Die Entwicklung der erst im vergangenen Jahr von den Machern Eberhard Magg, Harald Thierer und Morten Lorenzen (DEN) initiierten und dem ursprünglichen Matchracing auf einem Rumpf gewidmeten internationalen Match Race Super League spiegelt die neu belebte Lust am Duellsegeln auf Monohulls wieder. „Wir sind extrem schnell gewachsen, konnten die Anzahl der Regatten der jungen, aber höchst dynamischen Match Race Super League und die Zahl der teilnehmenden Teams binnen des ersten Jahres um mehr als 100 Prozent steigern“, zieht Co-Gründer Eberhard Magg positiv Zwischenbilanz für die junge Bewegung. Mehr als 15 Matchrace-Regatten in den Wertigkeiten zwischen Grade 1 bis Grade 3  in 15 Ländern auf vier Kontinenten haben sich der Match Race Super League bereits angeschlossen.

Für dieses Jahr stehen Regatten in Brasilien, Portugal, Polen, Deutschland, Finnland, Montenegro, Frankreich, Estland, Argentinien, Chile, Neukaledonien, USA, Singapur, Neuseeland und Bahrein auf dem Programm. Weitere können in den kommenden Wochen dazu kommen. Eröffnet wird die Super-League-Saison vom 23. bis zum 25. März mit dem Porto Alegre Match Cup in Brasilien.

Schon früh im Jahr haben mit Eric Monnins Schweizer Albert Riele Swiss Match Race Team die Titelverteidiger von 2017 (Match Race Germany und Match Race Super League) ihre Meldung zum Match Race Germany abgegeben und die segelsportliche Messlatte für den deutschen Grand Prix hochgesetzt. 

Match Race Super League 2018 Schedule (Details to be found on the MRSL Website):

Porto Alegre Match Cup (BRA-March)

Szczecin-Polish Match Tour (POL-April)

Match Race Germany (GER-May)

NJK Open Spring Cup (FIN-May)

Porto Montenegro Match Race (MNE-May)

Portugese Open (POR-June)

Internationaux de France (FRA-July)

Argentina (ARG-July)

Poland tba. (POL-August)

Match Racing Open European Chapionships (EST-August)

New Caledonia tba. (NCL-August)

Oakcliff International (USA-September)

Thompson Cup (USA-September)

DBS Marina Bay Cup (SIN-September)

New Zealand tba. (NZL-December)

The Kingdom Match Race (BHR-December)

Chile tba. (CHL-December)