IBN Logo

ORC-Bodenseemeister gekürt

10.10.2018
IBN

Am 6. Oktober 2018 fand das Final Race der Regatta Vereinigung Bodensee (RVB) in Überlingen statt.

Das Final Race bildet den Abschluss der Internationalen Bodenseemeisterschaft für die Kurz- und die Langstrecke. Mit einem 3. Platz beim Final Race sicherte sich die Shooting Star um Dr. Dieter Kurz vom Yachtclub Langenargen zum 3. Mal in Folge den ORC Meisterpokal für die Kurzstrecke, ganz knapp vor der Boreas um Dietmar Lenz vom Yachtclub Rheindelta, dem Sieger in der Klasse ORC 3. Den Langstrecken-Pokal gewann mit ausschließlich ersten Plätzen souverän die bloodhound um Jo Schwarz vom Yachtclub Langenargen.

Nach nervenaufreibendem Warten auf Wind konnte kurz vor Ende der Startbereitschaft noch eine sehr faire Wettfahrt für die schnellsten Yachten des Bodensees gesegelt werden. Ausgetragen wurde das Final Race in Kooperation mit dem Segel- und Motorbootbclub Überlingen (SMCÜ). Mit 30 gemeldeten Booten und knapp 200 aktiven Seglerinnen und Seglern setzte sich trotz sehr niedrigem Wasserstand, der einige ORC-Segler bereits früh zum Auswassern zwang, die erfreuliche Tendenz hoher Teilnehmerzahlen aus den Jahren zuvor fort.

In allen 4 ORC-Klassen (ORC 1, ORC 2, ORC 3, ORC Sportboote) wurde in sehr engen Rennen noch um gute Platzierungen in der Jahreswertung gekämpft. Dank dem neuen modifizierten High-Point-Wertungssystems (http://www.regatta-vereinigung.com/orc-bodensee-meisterschaft/auschreibung-2018/), das von den Teilnehmenden sehr gut angenommen wurde, war auch bis zum Schluss offen, aus welcher Wertungsklasse die Bodenseemeister kommen werden. Sowohl in der Kurstreckenwertung als auch in der Langstreckenwertung wurden insgesamt 85 Boote gewertet. 

Das RVB Final Race wird jedes Jahr an einem anderen Ort ausgetragen. Nachdem die Meisterpokale 2017 in Bregenz vergeben wurden, fand das Final Race 2018 erstmals in Überlingen statt. 

Der SMCÜ empfahl sich sowohl was die Organisation an Land als auch was die Leistung der Wettfahrtleitung um Marc Morath anging als perfekter Partner für weitere ORC-Regatten.

ORC als weltweit akzeptiertes, wissenschaftlich gestütztes, gerechtes Handicap-System

ORC gilt mit über 10‘000 Messbriefen in 40 Ländern als das weltweit am besten akzeptierte Handicap-System. ORC berechnet am fairsten, wie schnell verschiedene Segelboote bei unterschiedlichen Windstärken, Besegelungen und Kursen segeln sollen. Das System ist zudem völlig transparent. Es wird jährlich gezielt weiterentwickelt, um sich am laufenden Fortschritt im Bootsbau und Erkenntnissen anzupassen. Aufgrund der heutigen enormen Messbriefbasis sind Messbriefe sehr einfach zu erhalten. Die Regatta Vereinigung Bodensee (www.regatta-vereinigung.com) organisiert ORC am Bodensee und schreibt die Internationale Bodenseemeisterschaft aus.

Preisverleihung und Ausklang auf der Insel Mainau

Die Siegerehrung fand bei einem Galadinner und Live Musik in der neugestalteten Comturey auf der Insel Mainau statt. 187 Seglerinnen und Segler feierten einen sehr stimmungsvollen Saisonausklang und freuen sich auf die nächste Segelsaison.

Ergebnisse

Die Ergebnisse des Final Race können hier abgerufen werden:https://www.manage2sail.com/de-DE/event/687e6e3d-bdf7-472f-9e2c-36d466dfd028#!/results?classId=d7fcc62c-0e79-47ae-83d7-c803b398e891

Internationale Bodenseemeisterschaft der Kurzstrecke:

ORC 1: 1. Shooting Star, J/V 37, Dr. Dieter Kurz, YCL

2. Full Moon, Archambault M34, Leonard Kubeth, LSC 

3. Mecki Messer, IMX 38, Max Meckelburg, SCBo

ORC 2: 1. Xperience, XP 33, Jürg Sury, SVKr

2. Dyvertimento, Dynamic 35, Benjamin Off, YCM

3. No RelaX, IMX 38, Karsten Heinzle, YCRhd

ORC 3: 1. Boreas, Dehler 33 Competition, Dietmar Lenz, YCRhd

2. VIVA, Dufour 34 Performance, Wilhelm Gorbach, BSC

3. Chili, First 34.7, Andreas Töngi, YCRhd

ORC Sportboote: 1. Team Segelmanufaktur, Esse 850, Julius Trippolt, YCB

2. Mezzanotte, Esse 850, Andreas Jetzer, YCL

3. Maîtresse, Esse 850, Clemens Wiedemann, LSC

Internationale Bodenseemeisterschaft der Langstrecke:

ORC 1: 1. Full Moon, Archambault M34, Leonard Kubeth, LSC

2. Falcon, Psaros 33, Stefan Süss, YCK

3. Sonnenkönig, Farr 400, Armin Schmid, SSCR 

ORC 2: 1. No Relax, IMX 38, Karsten Heinzle, YCRhd

2. Emma, X 34, Stefan Eckstein, CKA

2. Dyvertimento, Dynamic 35, Benjamin Off, YCM

ORC 3: 1. Boreas, Dehler 33 Competition, Dietmar Lenz, YCRhd2. VIVA, Dufour 34 Performance, Wilhelm Gorbach, BSC 

3. Tschenny II, Avance 36, Jürgen Peter, YCH

ORC Sportboote: 1. Bloodhound, Melges 24, Jo Schwarz, YCL

2. senza freni due, Esse 850, Carlo Bevoli, SMCF

3. Booster, J70, Martin Ebling, PSG


rew der Bloodhound: ORC-Bodenseemeister der Langstrecken 2018 Foto:Foto: Regatta Vereinigung Bodensee