IBN Logo

Der Kieler Woche wachsen Flügel

Kiel, 02.11.2018
IBN

Im 137. Jahr beweist die Traditionsveranstaltung einmal mehr, dass sie mit der Zeit geht, und hebt ab. Vom 22. bis 30. Juni 2019 gehen bei der Kieler Woche neben den olympischen und 17 internationalen Klassen, den 2.4mR und den Offshore-Klassen auch Kiter sowie Foiling-Klassen an den Start.

„Kiten steht für 2024 auf dem olympischen Programm, und Foilen gehört zu den spektakulärsten Formen des Segelns“, so der Organisationsleiter der Kieler-Woche-Regatten, Dirk Ramhorst.

Die International Moth Class (Motte) ist eine Einhand-Segelbootklasse mit einer Länge von 3,35 m und einer Breite von max. 2,25 m, unter dem Rumpf sind zwei Tragflügel montiert. Die einzige vom Weltsegler-Verband anerkannte Einhand-Jollen-Konstruktionsklasse ist vor allem bei 49er-Seglern sehr beliebt. Die Motten erreichen Spitzengeschwindigkeiten von über 35 Knoten (65 km/h).

Auch eine offene Klasse soll an den Start gehen und Platz, zum Beispiel für das Foiling Dinghy bieten, das seit diesem Jahr auf dem Markt ist und seine Premiere in Friedrichshafen hatte. Es soll die Lücke zwischen dem olympischen Laser und den fliegenden Motten füllen. „Das Boot ist so einfach wie ein Laser oder eine Europe zu segeln, ohne dass man an den Foils etwas verstellen muss“, erklärt Thilo Keller, Schiffbau-Ingenieur an der TU Berlin und erfolgreicher A-Cat-Segler.

Der foilende Tri F101, der in England produziert wird und nicht kentern kann, wird ebenfalls zu sehen sein. Mit einer Breite von 2,55 Metern kann der Tri, ohne auseinander gebaut werden zu müssen, auf einem Trailer transportiert werden.

Auch das Kiten erlebt nach langer Pause (2008 und 2012) ein Revival zur Kieler Woche. Im olympischen Jahr 2012 bot die Kieler Woche im Rahmen des Sailing World Cups den Kitern die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Nun nimmt die Kieler Woche die Kiter mit Blick auf die Olympischen Spiele 2024 wieder ins Programm. 

Wer die Lenkdrachen live erleben will, wird nach dem jetzigen Plan vor Surendorf die Chance dazu haben. Die Kite-Regatten werden in der ersten Hälfte der Kieler Woche ausgetragen. Aufgrund der zeitlichen Nähe zum World Cup heben die Drachen auf der Ostsee von Samstag, 22. Juni, bis Montag, 24. Juni, vor Kiel ab. Die Foiler starten in der zweiten Hälfte von Mittwoch, 26. Juni, bis Sonntag, 30. Juni.

Weitere Infos: www.kieler-woche.de


Foiler werden auf der Kieler Woche mit am Start sein Foto:Pepe Hartmann