IBN Logo

Refit für Zollboote

Friedrichshafen, 12.08.2019
IBN

Das alte Grün hat ausgedient. Mit der Einführung einer neuen Zolluniform seit einem Jahr, zeigen sich nun auch die Zollboote auf dem Bodensee in neuem Gewand.

Zwei der vier Schiffe wurden bereits in RAL 2013 (kobaltblau) umlackiert und sind nun so auf dem See zu sehen. Die Wahl des Farbtons erfolgte in Abstimmung mit dem der Bundespolizei, mit der die Zollbehörde eng zusammen arbeitet. Auch deren Schiffe sind konbaltblau lackiert.

Derzeit ist die in Friedrichshafen stationierte "Graf Zeppellin" in der Werft und wird voraussichtlich ab September im neuen Outfit wieder im Einsatz sein. Dann wird die "Buchhorn" umlackiert, sodass ab Oktober schließlich auch die Bodensee-Flotte des Zolls komplett neu "eingekleidet" ist.

Mit dem Farbwechsel der Dienstkleidung und -Fahrzeuge passt sich die Behörde, wie bereits die Polizei, dem europäischen Standart der Sicherheitsbehörden an. 


Die in Konstanz stationierte Haltnau wurde bereits dem Refit unterzogen und ist wieder, in neuer Uniform, auf dem See im Dienst. Foto:Zoll

Das Zollboot Graf Zeppelin wird derzeit in der Werft umlackiert. Foto:Zoll

Seit den Siebziger Jahren zeigen sich die Zollboote in tannengrüner Lackierung. Künftig sind sie kobaltblau lackiert. Foto:Zoll