Zwei Tage Seglerfest

Vermeer

Friedrichshafen, 29.05.2012 von IBN

Die Graf-Zeppelin-Regatta des SMCF wurde an Pfingsten zum zweiten Mal als zweitägige Regatta ausgetragen. Ein hochklassig besetztes Seglerfeld erlebte zwei tolle Regattatage bei schönstem Wetter. Den Graf-Zeppelin-Pokal holte sich die „Vermeer“ vom DSMC.

Wettfahrtleiter Timo Seifert begrüßte am Samstagmorgen vor dem SMCF-Clubrestaurant „Schussen“ 37 Schiffe und deren Besatzungen. Fünf Klassen – zwei nach Yardstick-Verrechnung, drei nach ORC-Reglement – wurden an beiden Tagen jeweils kurz vor 11:00 Uhr auf die Reise geschickt. Die samstägliche Wettfahrt lief auf dem traditionellen Graf-Zeppelin-Kurs über Immenstaad und Utwil zurück nach Friedrichshafen, am Sonntag folgte eine kürzere Regattabahn nach Seemoos und Langenargen, die von den schnelleren Schiffen zweimal, von den langsameren einmal abgefahren wurde.

Nicht nur auf dem See, sondern auch an Land sorgten die Organisatoren für Highlights, am Samstagabend sorgte die Band „Sabah“ mit souliger Musik für gute Stimmung bei den Seglern. Das allseits beliebte Schwemmholzwinschen wurde zu einem echten Höhepunkt.

Sportlich wurde den Crews am Samstag bei knackigem Wind einiges abverlangt, während am Sonntag bei stark wechselnden Winden eher das richtige „Näschen“ für die Windfelder gefragt war. Am besten löste diese Aufgaben Michael Pieper mit seiner riesigen „Vermeer“, der über beide Wettfahrten gerechnet als Erster das Ziel erreichte und dafür bei der Siegerehrung von SMCF-Sportwart Sebastian Sturm den Graf-Zeppelin-Pokal erhielt. Den Interboot-Pokal für das schnellste nach Yardstick gewertete Schiff erhielt  Karl Cermovsky (YCL) mit seiner „Grace“, der auch die Yardstickklasse 2 für sich entschied. „Fettes Boot“ mit Patrick Maurer vom Yachtclub Romanshorn gewann in Yardstick 1, während die Siegerpreise in den ORC-Klassen an Klaus Merwarth (YCL, ORC 1) auf „Mystique“ und Wilhelm Gorbach (BSC, ORC 2-4) auf „Viva“ gingen. Die ORC-Racer-Kategorie konnte die „Vermeer“-Besatzung für sich entscheiden.

Weitere Ergebnisse unter www.smcf.de

Aboaktion

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen