Gemeinsame Clubregatta

Romanshorn, 13.08.2012 von IBN

Mit 20 beteiligten Booten der beiden Segelclubs wurde die Clubregatta des Yacht-Club Romanshorn und Kesswiler Seglervereinigung gestartet, doch schon am Start war klar, dass die Teams den vorhandenen Wind ausnützen mussten um die ausgelegte Bahn von Romanhorn über Immenstaad zu bewältigen.

Die 7 Juniorenboote der Jugendgruppe des Yachtclub Romanshorn absolvierten von Anfang an eine kürzere Bahn.
Diejenigen Boote, die bereits am Start den vorhandenen Wind miteinbezogen hatten konnten problemlos den ausgesteckten Kurs absegeln. Wettfahrtleiter Ralph Müntener entschloss sich, die Wettfahrt an der Boje in Immenstaad zu werten, damit alle Seglerinnen und Segler rechtzeitig zur Bootstaufe und Apéro wieder den Gemeindehafen erreichen konnten. Kaum waren die Boote wieder im Hafen frischte der Wind deutlich auf.. Der Wettfahrtleiter konnte folgende Resultate verkünden:
Jollen:
1. Mathias Trüb YCRo
2. Dennis Roth YCRo
3. Dominik Abersfelden YCRo

Yardstick Gruppe 1
1. Patrick Herzig YCRo
2. Max Schetter YCRo
3. Michael Schäfer YCRo
4.Claudio Randelli KSV
5. Adrian Huber YCRo
6. Bruno Randelli KSV

Yardstick Gruppe 2
1. Heidy Straub YCRo
2. Sven Müller YCRo

Schiffstaufe durch den YCRo Neptun
Aus dem kühlen Nass stieg Neptun um drei Schiffe zu taufen. Zwei blu26, die nächste Woche an der  Volvo Open Swiss Match Racing Championship vor Romanshorn starten werden. Als drittes Boot wurde die Neuerwerbung von Melanie Lederer und Michael Schäfer getauft. Die zahlreichen Taufgäste wünschten mit dem Neptun den Booten dass sie vor Unbill verschont werden und stiessen auf die Eigner an.

Gemeinsames Clubfest
Am Abend trafen sich die Seglerinnen und Segler der beiden Clubs  in der MOLE zum gemütlichen Beisammensein und genossen die kulinarischen Köstlichkeiten die das MOLE-Team bereitstellte.