Saisonbeginn der Europe-Segler am Bodensee

Europe

Immenstaad, 21.02.2013 von IBN

Am Wochenende des 16. und 17. Februar haben sich bereits wieder die ersten Jollensegler dieser Saison zu einem gemeinsamen Training beim Yacht Club Immenstaad getroffen.

Die Gruppe von 13 jugendlichen Europe-Seglern, der jüngste 12, der älteste 24 Jahre alt, hatte sich durch das kalte und teilweise unwirtliche Wetter nicht die Lust am Segeln nehmen lassen: Am Freitag vor dem Wochenende war der kleine Hafen immerhin noch zugefroren gewesen!

Bei Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt konnten samstags jedoch Starts geübt, Manövertraining durchgeführt und Trimmschläge gefahren werden. Kalt war es dabei nicht nur den Seglerinnen und Seglern – ja auch 4 junge Damen waren darunter – sondern gerade auch dem aus Berlin eingeladenen Trainer Harald Weichert. Gesegelt wurden jeweils 2 Einheiten pro Tag, unterbrochen durch warme Mahlzeiten die parallel gespickt waren mit Theorie und Manöverkritik.

Der Samstag wurde durch einen Besuch im Friedrichshafener Schwimmbad mit lockerem 2 km Brustschwimmen und einer ordentlichen Malzeit beim Lieblingsitaliener in Immenstaad beschlossen. Sonntags war die Trainingsgruppe bei schönem 2-3er Wind bereits um 9:30 Uhr wieder auf dem Wasser. Alles in allem ein erlebnis-  und lehrreiches Wochenende für alle Teilnehmer, die aus dem gesamten Ländle an den See gereist sind. Einhelliger Tenor: Das muss im nächsten Jahr wiederholt werden! Ein Dankeschön daher auch an den Yacht Club Immenstaad für die logistische und ideelle Unterstützung.

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Clubs

YCI

Mehr zum Thema