Match Race vor Altnau

Altnau

18.04.2013 von IBN

Der Jugend Regatta Förderverein eröffnet an diesem Wochenende seine diesjährige Bodensee Match Race Serie gemeinsam mit dem Altnauer Segel Club (ASC) mit einem ISAF Grade 3 Match Race vor Altnau.

 Acht Teams aus Finnland, Deutschland, Österreich und der Schweiz sind am Start, darunter auch vier Bodensee Jugend Teams. Gesegelt wird auf blu26 Booten.

Der erste Start  ist für  Samstag, 20. April um 10:00 Uhr geplant. Bei günstigen Windverhältnissen können die Regatten vom Landungssteg am Altnauer Hafen aus gut beobachtet werden. Am Samstag werden primär die Vorrunden zur Qualifikation für die Finalrunde gesegelt. Die besten vier Teams werden dann am Sonntag den Sieger in der Finalrunde unter sich ausmachen.

Das Ziel des Jugend Regatta Fördervereins mit der Bodensee Match Race Serie ist es, den Nachwuchs Crews vom Bodensee, welche aus dem Match Race Projekt des JRFV entstehen, auch Startmöglichkeiten zu geben an denen die Teams sich mit erfahreneren Match Race Segler messen und dabei auch wichtige Weltranglistenpunkte sammeln können.