Neues Clubboot für den Konstanzer Yacht Club

Kühn

Konstanz, 25.11.2013 von IBN

Bei der Generalversammlung des Konstanzer Yacht Club (KYC) im unteren Konzilsaal, an der über 150 Mitglieder teilnahmen, wurde vom 1. Vorsitzenden Dr. Ewald Weisschedel die vergangene Segelsaison, seglerische Erfolge und gemeinsame Veranstaltungen zusammengefasst.

Und er berichtete über die Vorhaben der kommenden Saison. Vom scheidenden SSCK (Schüler-Segel-Club Konstanz) Präsidenten Noel Beck wurde der frisch gewählte Präsident Felix Schrimper vorgestellt sowie die vergangene Saison der Jugend eindrücklich mit einem Multimedia-Vortrag präsentiert.
 
Nach acht Jahren im Vorstand des KYC und erfolgreicher Arbeit wurde der Bootshallen-Verantwortliche Udo Dölling aus seinem Amt verabschiedet. Einstimmig als Nachfolger gewählt wurde Rolf Huber, der sich die nächsten Jahre um alle Belange der Bootshalle/Winterlager kümmern wird.
 
Aufgrund hervorragender Ergebnisse in der Saison 2013 wurde Julia Kühn mit dem Franz-Hitzel-Preis geehrt. Einer ihrer größten Erfolge in der Saison 2013 (Laser Radial) ist sicherlich der Gewinn der Europameisterschaft U17 im Laser in Split, daneben wurde sie internationale Österreichische Meisterin, Young European Sailing 3. von 49., Deutsche Distriktmeisterin SÜD und Landesjugendmeisterin.  Julia ist außerdem Mitglied der Jüngsten Nationalmannschaft.
 

 
Nach lebhaften Diskussionen dankte Dr. Ewald Weisschedel allen Mitgliedern für das geschenkte Vertrauen und kündigte als nächste Veranstaltung des Clubs den traditionellen Neujahrsempfang im nächsten Jahr auf der Mainau an.