Saisonbeginn 2014 beim Segelclub Bodman e.V.

SCBo

Bodman, 14.04.2014 von IBN

Der Beginn der Segelsaison ist für viele Mitglieder der alljährlichen Frühjahrsputz des Clubs. Dieses Jahr machte das Säubern des Clubhauses und des Clubgeländes bei optimalem Wetter richtig Lust auf die neue Saison.

 So konnte auch in diesem Jahr Ewald Grundler viele Mitglieder nicht nur der Plätze 01 – 48 begrüßen. Fleißige Hände kehrten Straße, Parkplätze und säuberten das Gelände vor und um das Clubhaus. Wege wurden von Gras und Unkraut, der Rasen von kleineren Ästen und altem Laub befreit. Das Flachdach des Clubhauses wurde kontrolliert und gesäubert. Die Tische beim Grill wurden gereinigt und wieder gut verschraubt. Die Lampen am Steg zu reinigen ist immer eine kleine Herausforderung und mit der Leiter nicht ganz einfach. Am Steg wurden die Rettungsringe und diverse Schilder montiert.  Die gesamte Stegelektrik wurde durchgemessen und protokoliert, damit möglichst keine Unfälle passieren können.

Auch der Jollenslip hat über die Winterzeit gelitten und musste beidseitig mit grobem Kies abgesichert werden, damit die Jugendjollen ohne Gefahr geslipt werden können. Die Jugendboote wurden gereinigt, überprüft und gegebenenfalls repariert.
Das ganze Gelände des SCBo und das Clubhaus wurden so von Jung und Alt auf Vordermann gebracht, damit sich Clubmitglieder, Freunde und Gäste auch in dieser Saison wieder im Bodmaner Segelclub am See-Ende wohl fühlen können.

Eine der letzten Arbeiten war das hissen der verschiedenen Flaggen. Erst dann ist die Saison offiziell eröffnet.

Wie in den vergangenem Jahr auch gab es zur Stärkung belegte Brötchen, Butterbrezeln, Zopf und Kaffee. So konnte man sich nach getaner Arbeit gemütlich zum Essen hinsetzen und Pläne für die neue Saison schmieden.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen