Gelungener Regatta-Saison-Auftakt

trichter

Konstanz , 29.04.2014 von IBN

Vergangenes Wochenende eröffnete der Schüler-Segel-Club Konstanz mit dem Konstanzer Auftakt auch dieses Jahr wieder die Regattasaison auf dem Bodensee.
Die Regatta ist eins der ersten Events im Konstanzer Trichter und wird vom SSCK, der Jugendabteilung des Konstanzer Yacht Club, schon seit vielen Jahren professionell ausgerichtet. Die internationale Beteiligung in diesem Jahr war groß, es starteten Teilnehmer aus der Schweiz und Deutschland. Insgesamt nahmen 20 Booten der 470er Klasse teil. 
Bei Sonnenschein aber mit wenig Wind begannen am Samstagmittag die Wettfahrten. Es wurden drei Wettfahrten gesegelt, bei denen sich an der Spitze ein Schweizer und ein deutsches Boot um den ersten Rang duellierten. Am Sonntag  begann der Wettkampf bei starkem Regen und mit sechs Knoten Windstärke. Mit weiteren zwei Wettfahrten segelten Vater und Sohn, Stefan und Till Seger aus der Schweiz, souverän zum Sieg, dicht gefolgt von den zweit-platzierten Klaus Eiermann (Jollensegler Reichenau) mit Vorschoter Robi Montau (Konstanzer Yacht Club). Der dritte Platz ging an Patrick Drees und Maximilian Hubert-Reh (Verein Seglerhaus am Wannsee/Chiemsee-Yacht Club).

Optionen

Bilder (1)

Downloads


Schlagworte

Clubs

SSCK

Mehr zum Thema