Konstanzer Konzil entdecken, erforschen und erleben

Konstanz, 08.07.2014 von IBN

Noch bis zum 21. September 2014 findet im Konstanzer Konzilgebäude die Große Landesausstellung „Das Konstanzer Konzil. Weltereignis des Mittelalters 1414 - 1418“ statt.

Wie sah im Spätmittelalter die Lebens- und Gedankenwelt rund um Kirche und Politik aus? Welchen Einfluss hatte das Konstanzer Konzil auf den weiteren Verlauf des christlichen Abendlandes? Die Große Landesausstellung „Das Konstanzer Konzil. Weltereignis des Mittelalters 1414 - 1418“ (noch bis zum 21.9.2014 im Konzilgebäude Konstanz) gibt Einblicke in die Welt um 1400 und regt dazu an, die vielschichtigen Themen der Ausstellung in den Unterricht einzubeziehen. „Im Mittelpunkt der Großen Landesausstellung steht die Internationalität des Ereignisses. Das internationale Angebot von Wissen, Glauben, Denken und Fühlen und von künstlerischem Tun führte zu einem lebendigen Diskussionsforum und Kulturaustausch“, sagte Prof. Dr. Harald Siebenmorgen, Direktor des Badischen Landesmuseums, bei der Präsentation der Materialien.