Feriengast rettet Schwimmerin

Immenstaad , 01.08.2014 von IBN

Am gestrigen Donnerstagabend schwammen eine 76-jährige Frau und ihr 84-jährigen Ehemann, welche sich als Feriengäste in Immenstaad am Bodensee aufhielten, auf den See hinaus.

Während der  Ehemann bereits wieder an Land war, bekam die geübte Schwimmerin     
gesundheitliche Probleme und rief um Hilfe. Ein Feriengast, der sich 
zu diesem Zeitpunkt mit seinem Ruderboot in der Nähe befand, nahm die
Hilferufe wahr und verbrachte die Frau, welche nicht mehr in der Lage
war selbständig an das Ufer zu schwimmen, an Land. Dort wurde sie    
notärztlich versorgt und anschließend zur weiteren stationären     
Behandlung in das Klinikum Friedrichshafen verbracht.

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Diebstahl von Außenbordmotoren

Immenstaad , 19.08.2014

Lesen