Wanderung zu Kleinoden am Strand

Hagnau, Immenstaad, 21.04.2015 von IBN

Der LEV Bodenseekreis lädt am Samstag, den 25. April 2015 um 14:00 Uhr, zu einer kostenlosen Exkursion am Bodensee zwischen Hagnau und Immen­staad ein.

Bei dieser Fußwanderung wird das europäische FFH-Gebiet „Bodenseeufer westlich Friedrichshafen“ an den Campingplätzen „Alpenblick“ und „Schloss Kirchberg“ zwischen Hagnau und Immenstaad mit seinen charakteristischen Pflanzen- und Tierarten vorgestellt.

Neben dem Bodensee-Vergissmeinnicht kommen im flachen Uferbereich auch Armleuchteralgen vor, die nur in sehr sauberem Wasser gedeihen können. „Wir werden sicher auch einige Brut- und Rastvögel zu Gesicht bekommen“, erläutert Doer. Zu letzteren zählen die Reiherenten, die im Bodensee nach Muscheln tauchen. Aber auch alles andere, was am Bodenseestrand kreucht und fleucht, wird bei der Exkursion nicht außen vor gelassen. Treffpunkt für die kostenlose Exkursion ist um 14:00 Uhr der gebührenpflichtige Parkplatz zwischen den Campingplätzen „Alpenblick“ (Hagnau) und „Schloss Kirchberg“ (Immenstaad), den man über eine Zufahrt parallel zur B31 erreichen kann.

FFH-Gebiete wurden nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie der Europäischen Union aus­gewiesen und verfolgen das Ziel, ein europäisches Netzwerk von wichtigen Schutzgebieten zu errichten: Natura 2000. Um diese Natura-2000-Gebiete kümmert sich der 2013 gegründete Landschaftserhaltungsverband Bodenseekreis e.V. in besonderer Weise und im gesamten Land­kreis.

Weitere Informationen zum LEV Bodenseekreis finden Sie auf unserer Homepage: www.bodenseekreis.de/lev.

Optionen

Weitere Infos

ermin: Samstag, 25. April 2015, 14:00 - ca. 16:30 Uhr Ort: Bodenseeufer zwischen Hagnau und Immenstaad; Treffpunkt: Gebührenpflichtiger Parkplatz zwischen Campingplätzen „Alpenblick“ (Hagnau) und „Schloss Kirchberg“ (Immenstaad), Zufahrt parallel zur B31 Veranstalter: Landschaftserhaltungsverband Bodenseekreis e.V. Leitung: Daniel Doer & Jasmin Seif (LEV Bodenseekreis) Kosten: Die Exkursion ist kostenlos Mitbringen: Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und soweit vorhanden ein eigenes Fernglas mit Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Schlagworte

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen