Feuerwerk untermalt Filmmusik

Feuerwerk

Konstanz, 06.08.2015 von IBN

Es wird ein kriminelles Schauspiel. Wie könnte es auch anders sein, wenn James Bond und „Der Pate" Vito Corleone aufeinandertreffen! Beim diesjährigen Konstanzer Seenachtfest am 8. August tun dies die beiden Kult-Figuren des Gangster-Filmgenres zumindest musikalisch.

Denn die Pyrotechniker inszenieren ihr halbstündiges Seefeuerwerk in diesem Jahr zu Musiktiteln aus bekannten Ganoven-, Agenten- und Kriminalfilmen. Wer kennt sie nicht, die knackigen Titelmelodien aus James Bond & Co? Und so trägt das gewaltige Seefeuerwerk, das zu den größten in Europa zählt, auch den vielversprechenden Titel „TOP SECRET". Der filigrane Funkentanz, der dem Konstanzer Seenachtfest seit über 65 Jahren die nächtliche Krone aufsetzt und die Besucher zu Tausenden an den Bodensee lockt, wird traditionell von deutschen und schweizer Feuerwerkern gemeinsam gestaltet - ein grenzübergreifendes Spektakel!

Rund 40.000 Besucher aus ganz Baden-Württemberg und den angrenzenden Nachbarländern werden bei den derzeitigen hochsommerlichen Wetterprognosen am kommenden Samstag wieder erwartet. Hunderte Boote liegen im Trichter, von denen aus das Spektakel besonders gut zu sehen sein wir.

Dutzende Gastronomiestände in weißen Pagodenzelten säumen die Uferpromenade, überall auf dem Gelände spielt Livemusik, dazwischen tummeln sich Künstler, Gaukler, Feuerartisten, Jongleure, Fahnenschwinger und Schalmeienspieler. 

Nach dem Feuerwerk verwandelt sich das Seeufer beim Konstanzer Seenachtfest alljährlich in eine große ausgelassene Party. Diesmal vielleicht noch ein wenig mehr, denn erstmals gehen die „Seaside Club Beats" mit zwei DJ-Tower der Radiosender bigFM und Radio 7 und angesagten DJs an den Start.