Flüchtiges Motorboot gesucht

Immenstaad, 10.08.2015 von IBN

Nach dem Seenachtsfeuerwerk am Samstagabend, kurz vor Mitternacht, fuhr nach Zeugenangaben ein Motorboot auf dem Bodensee aus Richtung Konstanz kommend und stieß bei Immenstaad gegen ein Seeverkehrszeichen. Der unbekannte Führer des Motorboots setzte nach kurzer Zeit seine Fahrt in Richtung Osten fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1 200 Euro zu kümmern.

Bei dem gesuchten Motorboot handelt es sich um ein ca. 7 m langes Motorboot mit etwas höherem Deckaufbau. Die Rumpffarbe soll weiß mit einem dunklen Seitenstreifen sein. Im Frontbereich müsste das Boot massive Beschädigungen aufweisen. Seitlich versetzt sei dem unfallflüchtigen Boot ein weiteres unbekanntes Motorboot gefolgt.  Wer Hinweise zu dem Motorboot geben kann, wird darum gebeten, sichmit der Wasserschutzpolizei Friedrichshafen, Tel. 07541/28930, in Verbindung zu setzen.

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Kanuten aus Sturm gerettet

IMMENSTAAD, 05.04.2018

Lesen

Wanderung zu Kleinoden am Strand

Hagnau, Immenstaad, 21.04.2015

Lesen

Diebstahl von Außenbordmotoren

Immenstaad , 19.08.2014

Lesen

Feriengast rettet Schwimmerin

Immenstaad , 01.08.2014

Lesen

Segelboot geklaut

Immenstaad, 26.09.2013

Lesen

Anlegemanöver missglückt

Immenstaad, 17.07.2013

Lesen