Motorboot im Hafen gesunken

Bregenz, 13.01.2016 von IBN

Ein im Bregenzer Sportboothafen vertäutes Motorboot ist heute gegen 10.00 Uhr gesunken.

Ein Passant bemerkte das sinkende Motorboot und verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Seepolizei Hard war das Boot bereits unter Wasser. Der Feuerwehr Bregenz Vorkloster, die mit 15 Mann im Einsatz war, gelang es, dass Boot mit einem Kran aus dem Wasser zu holen und an Land zu deponieren. Grund für das Untergehen dürften die starken Regenfälle der letzten Tage und ein damit verbundenes Volllaufen  des Bootes gewesen sein. Ein Auslaufen von Treibstoff konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000.- Euro. Der Eigner wird wegen mangelnder Sorgfaltspflicht angezeigt werden.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen