Führungswechsel beim SC Egnach

SC Egnach

Egnach, 01.03.2016 von IBN

Die 66. Generalversammlung des Seeclub Egnach stand ganz im Zeichen des Wechsels im Vorstandes.

Florian Breu hat seinen Rücktritt als Präsident und Vorstandsmitglied auf diese Versammlung angekündigt. Florian Breu durfte eine grosse Anzahl Clubmitglieder zu seiner „letzten“ von ihm geleiteten Generalversammlung begrüssen.

Im ersten Teil seines Jahresberichtes präsentierte der Präsident das vergangene Clubjahr 2015. Der zweite Teil des Berichtes war dem Rückblick auf die lange und erfolgreiche Präsidialzeit gewidmet. Florian Breu war 36 Jahre im Vorstand des Seeclubs Egnach tätig. Zuerst sechs Jahre als Aktuar, dann 30 Jahre als Präsident. Sein aktiver Führungsstil prägen den Seeclub: Modernisierung der Statuten, Bodensee-Fahrtenwoche, Fischfest und die stetigen Unterhalts- und Ausbauarbeiten der Hafenanlagen und des Clubgebäudes.

Vizepräsident Urs Diethelm dankte dem Präsidenten sowie seiner Frau Bernadette im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder. Urs Diethelm würdigte die Arbeit von Florian Breu in ganz persönlicher Weise. Auch Bernadette Breu durfte den Dank für all die vielen geleisteten Arbeiten entgegennehmen. Als äusseres Zeichen des Dankes wurde beiden Geschenke und Präsente überreicht.

Von besonderer Bedeutung war anschließend die Wahl des neuen Präsidenten sowie der übrigen Vorstandsmitglieder. Der neu gewählte Vorstand präsentiert sich wie folgt: Präsident Roman Jabornik, Egnach, Vizepräsident Urs Diethelm, Amriswil, Hafenmeister Mano Gerster, Neukirch, Kassier Kurt Gscheidle, Neukirch, Aktuar Röbi Geisser, Neukirch

Röbi Geisser

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Clubs

SCE