Die Schweizer Segel Nationalliga gastiert in Kreuzlingen

SCL

Kreuzlingen, 08.06.2016 von IBN

Vom 17.- 19. Juni 2016 kämpfen die besten Schweizer Segelclubs vor Kreuzlingen um die Führung in der Swiss Sailing League. Nach drei Runden führt die Société Nautique de Genève mit einem Punkt vor dem Regattaclub Bodensee aus St. Gallen.

Den Heimvorteil in der vierten Runde auf dem Bodensee wollen die St. Galler zu einem Angriff auf die Spitzenposition nutzen. Auch das Team des gastgebenden Yachtclubs Kreuzlingen will vor heimischen Publikum weiter nach vorne segeln. 

Aus der Ostschweiz segeln der Regattaclub Bodensee aus St. Gallen und der Yacht Club Kreuzlingen in der Swiss Sailing Super League. Die Vorjahressieger im Liga-Finale vor Kreuzlingen, der Regattaclub Bodensee möchte nach Siegen in Locarno und Genf in Kreuzlingen einen weiteren Erfolg verbuchen und damit die Führung in der Liga übernehmen. 

Die Teams brauchen die aktive Unterstützung anfeuernder Fans. Das Zuschauerschiff, die MS Delphin läuft am Samstag, 18. Juni um 13:30 ab dem Schifffahrtshafen Kreuzlingen zu den Regatten aus - mitfahren ist kostenlos! Die Wettfahrten können auch vom Aussichtsturm im Seeburgpark Kreuzlingen mitverfolgt werden. Alle Regatten sind auch live im Internet oder per kostenlosem Handy-App zu verfolgen.

http://swiss-sailing-league.ch/race-tracking/

Swiss Sailing Super League

Zwischenrangliste nach 3 Runden

1. SNG - Société Nautique de Genève

2. RCB - Regattaclub Bodensee

3. RCO - Regattaclub Oberhofen

4. YCB - Yachtclub Bielersee

5. SNR - Société Nautique Rolloise

6. ZSC - Zürcher Segel Club

7. TYC - Thunersee Yachtclub

8. CVN - Cercle Voile de Neuchâtel

9. YCK - Yachtclub Kreuzlingen

10. YCZ - Yachtclub Zug

11. ScT - Segelclub Tribschenhorn

12. YCLo - Yacht Club Locarno 

Weitere Informationen:  www.SwissSailingLeague.ch  www.yck.ch

 

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen