Erfolgreicher Start des YCL-Seglernachwuchses

OPti

Langenargen, 04.10.2016 von IBN

Am 17./18. September begannen für die jüngsten Segler des Yacht Club Langenargen (YCL) die Herbstregatten mit der geliebten Knaudel-Regatta auf dem Laupheimer Kiesweiher.

36 Opti B-Segler starteten in diesem Jahr, sieben davon aus Langenargen. Obwohl der Wind am Samstag sehr zu wünschen übrig ließ, konnten zwei Wettfahrten durchgeführt werden. Am Sonntag folgten bei 2 ½ Beaufort mit Böen und zahlreichen Winddrehern drei weitere.
 
Traditionell ist die Knaudel-Regatta das Saisonziel für den jüngsten Nachwuchs des YCL - die erste B-Regatta. Isabelle Springer und Elisabeth Niedermeier hatten bereits auf der Opti-Liga und der clubeigenen Freitagsregatta Erfahrungen gesammelt und erreichten beide das Ziel aller Einsteiger, nicht Letzte zu werden. Mathilda Paust, ähnlich jung, aber schon länger dabei, belegte Platz 21, Tom Hornung (Platz 12) gelang ein Platz im vorderen Drittel. Annika Paust (Platz 9) und Moritz Stemmler (Platz 6) reihten sich unter die Top 10. Große und kleine Steinmännchen wurden bei der Siegerehrung strahlend in Empfang genommen. Erstmals ging auch der größte “Knaudel“ nach Langenargen: Finn Meichle ersegelte souverän den ersten Platz.
 
Schon am nächsten Wochenende ging es auf der Herbstwindregatta in Rastatt weiter. Leider bot das Spätsommerwetter nur am Samstag ausreichend Wind für immerhin drei Wettfahrten. Aus Langenargen waren trotz der langen Anfahrt sechs Segler an den Goldkanal gereist, die das erfreuliche Ergebnis der Vorwoche bestätigten. Bei Opti B (22 Teilnehmer) konnten sich Isabelle Springer (Platz 17) und Elisabeth Niedermeier (Platz 20) wieder im hinteren Feld behaupten, Moritz Stemmler belegte Rang 8 und Finn Meichle segelte ein weiteres Mal auf den ersten Platz. Bei den A-Seglern (21 Teilnehmer) erreichte Sarah Springer einen guten Platz im Mittelfeld, Paul Kaifler gelang mit Rang 5 der Sprung ins vordere Viertel. Unangefochtener Sieger war hier Riko Rockenbauch vom RC Rastatt mit drei ersten Wertungen.
 
Auch auf den kommenden Herbstregatten will das Opti-Team des YCL mit viel Spaß und Motivation mitmischen. 

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen