Die Eiserne zum Ende der Regattasaison

Eiserne

Konstanz, 21.11.2016

Was im Winter 1975 mit einer handvoll DSMC-Booten als Spaßregatta unter der Leitung des damaligen Regattaleiters Michael Lüth begann, hat inzwischen Tradition.

Zum 31. Mal startet am Samstag, 26. November 2016, um 12.00 Uhr die Regatta der Eisernen. Doch eigentlich beginnt sie bereits am Freitagabend ab 19.00 Uhr mit der Warm-Up-Party am Steg 4, zu der bereits viele Segler und Interessierte anreisen. Parallel läuft in Konstanz bereits der Weihnachtsmarkt.

Im Regattafeld finden sich sowohl Segler im Weihnachtsmannkostüm und Tannenbaum an Deck als auch eingefleischte Regatta-Crews. Gemeldet sind bisher 160 Boote. Das sind etwas weniger als in den Vorjahren. Und das Wetter? Derzeit sieht es eher mild aus, im Ostteil sorgt Föhn noch für warme Luft.



Die Klasseneinteilung sieht derzeit so aus:
Sportboote (Yardstick) 11 Meldungen 
Gruppe: (1,0) Mehrrumpfboote (Yardstick) 9 Meldungen
Gruppe: (1,0) Auslegerboote (Yardstick) 3 Meldungen
Kielyachten bis Yst. 92 (Yardstick) 22 Meldungen
Kielyachten bis Yst. 98 (Yardstick) 9 Meldungen
J-70 (Class) 7 Meldungen
Bavaria 40S (Class) 7 Meldungen
Kielyachten bis Yst. 106 (Yardstick) 37 Meldungen
Kielyachten bis Yst. 112 (Yardstick) 25 Meldungen
Kielyachten ab Yst. 113 (Yardstick) 23 Meldungen
Laser (Yardstick) 9 Meldungen
Korsar (Class) 5 Meldungen

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen

Hafenmeisterwahl