Sensationeller neuer Weltrekord

Rekord

Radolfzell, 03.01.2017 von IBN

In nur 49 Tagen umrundet Thomas Coville auf seinem Trimaran « Sodebo Ultim » Non-Stopp die Welt und stellt damit einen neuen Rekord im Einhandsegeln auf. Als erster Solosegler durchbricht er sogar die 50-Tage-Schallmauer.

Seinen fünften Weltrekordversuch startete der 48-jährige Franzose am 6. November 2016. Nach sensationellen 49 Tagen, 3 Stunden, 7 Minuten und 38 Sekunden erreichte er am 1. Weihnachtstag um 17.57 Uhr die französische Atlantikküste und brach damit den bisherigen Non-Stopp-Einhand-Weltrekord seines Landsmannes Francis Joyon um 8 Tage und 10 Stunden. 

Thomas Coville ist kein Neuling im Aufstellen neuer Rekorde: 2008 brach er den Rekord in der Solo-Atlantiküberquerung und 2016 setzte er einen neuen 24-Stunden-Geschwindigkeitsrekord, indem er erstmals die 700 Meilen-Grenze knackte. 

Aboaktion

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen