Im Reich der Wilden Kerle?

Plakat

Kreuzlingen, 19.04.2017 von IBN

Am Sonntag, 23. April um 11 Uhr findet im Seemuseum in Kreuzlingen eine öffentliche Führung in der Sonderausstellung „Bootsbau hautnah. Handwerk, Kraft und Leidenschaft“ statt.

Die Ausstellung zeigt die eindrücklichen Fotografien von Kerstin Schulze. Sie hat am Bodensee zwischen 2013 und 2016 zwei 45er nationale Kreuzer begleitet. Diese Klasse wurde 1911 entwickelt und bis heute wurden rund 200 Stück gebaut.

P3 «Gaudeamus» – der dritte je gebaute 45er Kreuzer – restaurierte die Werft von Stefan Züst, und P249 «Pillipu» baute die Martin-Werft neu. Obwohl beide Boote derselben Klasse angehören, ermöglichen es die eindrücklichen Bilder von Kerstin Schulze, zwei unterschiedlichste Welten zu erkunden. Hochglanz und moderne Techniken treffen auf viel Geschichte und Geduld.

Während ihrer Arbeit hat Kerstin Schulze nicht nur beeindruckende Aufnahmen der beiden Boote gemacht, sondern auch ganz viele Persönlichkeiten kennengelernt und spannende Momente miterlebt. Deshalb erzählt sie anlässlich ihrer Führung viele Bildergeschichten von Haudegen und Feingeistern. Zudem lässt sie das Publikum auch an ihrer Arbeit und ihrer Begeisterung für den Segelsport teilhaben.

Die Führung eignet sich sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene. Eintritt: CHF 5.- (Kinder bis 10 Jahre gratis).

Optionen

Bilder (2)

Schlagworte

Mehr zum Thema

Aboaktion

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen