SC Enge siegt in der Challenge League

SL

Kreuzlingen, 08.05.2017 von IBN

Der zweite Wettkampftag der Swiss Sailing Challenge League vor Luzern wurde zur Zitterpartie.

Das nach dem ersten Wettkampftag klar führende Heimteam von Yachtclub Luzern zeigte Nerven und musste die Führung an den Club Nautique de Versoix abgeben. Die Ausgangslage vor der letzten Regatta war denkbar knapp. Fünf Clubs, Versoix, Morges, Luzern, Zürich Enge und Kreuzlingen konnten mit einem Laufsieg den Gesamtsieg in der Spielrunde noch an sich reissen. Der SC Enge nutzt seine Chance gewann den Lauf und die Spielrunde mit einem Laufsieg auf den letzten Metern.

Nachdem am Samstag zwölf Rennen bei teils kräftigem Wind gesegelt werden konnten, begann der Sonntag mit Regen und Flaute. Um 10 Uhr setzte Südwind mit einer Windstärke ein. Dieser erlaubte acht spannende Wettfahrten. Bei dem schwer zu lesenden drehenden Wind waren Fehler schnell gemacht und auch die Spitzenteams mussten verpatzte Läufe hinnehmen. Versoix konnte mit zwei Laufsiegen zur Spitze aufschliessen, während Luzern mit drei verpatzten Läufen auch den komfortablen Vorsprung vom Vortag verspielte. Morges und der Segelclub Enge segelten konstant top-drei Plätze und diese Konstanz zahlte sich im Schlussresultat aus. Bei Ragattaende lagen Enge, Versoix und Morges punktegleich an der Spitze. Um eine Spielrunde zu gewinnen, muss ein Team auch Läufe gewinnen. Der SC Enge hatte in der Endabrechnung vier Laufsiege auf dem Konto, Versoix drei Laufsiege und Morges einen Laufsieg. Dies ist auch das Siegerpodest der ersten Spielrunde der Swiss Sailing Challenge League.

Rangliste:

  1. Segel Club Enge

  1. Club Nautique de Versoix

  1. Club Nautique Morgien

  1. YC Luzern

  1. Yacht-Club Kreuzlingen

  1. Seglervereinigung Thalwil

  1. Segelclub Männedorf

  1. Segelclub Murten

  1. Segelclub Tribschenhorn Luzern

  1. SV Bottighofen

  1. Segel Club Cham

  1. YC Locarno

 Ergebnisse: http://swiss-sailing-league.ch/challenge-league-resultate-2017/act-12017-luzern/

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen