Eine Ära geht beim SC Bodman zu Ende

SCbo

Bodman, 23.05.2017 von IBN

Nach 18 Jahren übergab Ewald Grundler sein Amt als 1. Vorsitzender des Segelclub Bodman e.V. an Kuno Storz.

Die diesjährigen Jahreshauptversammlung stand ganz im Zeichen der Neuwahl des 1. Vorsitzenden. Schon vor zwei Jahren kündigte Ewald Grundler an, dass er 2017 nicht mehr kandidieren werde. So war man gespannt, wer dieses Amt und die damit verbundene Verantwortung übernehmen werde. Da der Vorstand mit einer großen Mitgliederbeteiligung rechnete, fand die Jahreshauptversammlung im Seeum in Bodman statt. Wie erwartet, war die Mitgliederversammlung mit über 170 Personen sehr gut besucht.

Nach der Begrüßung und Totenehrung gab Ewald Grundler seinen Bericht als 1.Vorsitzender ab, den er wieder in drei Teile, Vorstandsarbeit, Clubeinrichtungen und Mitglieder unterteilte. Er bedankte sich bei den Vorstandmitgliedern für die gute und effektive Zusammenarbeit im Interesse des Clubs.

Das Clubgelände und Clubhaus wurden in den letzten Jahren umgestaltet, renoviert und die Steganlage vor Versandung gesichert. Seit Kurzem stellt der SCBo für Mitglieder und Gäste im ganzen Hafenbereich WLAN zur Verfügung. Somit übergibt Ewald Grundler seinem Nachfolger einen gut aufgestellten Club.

Mit 445 Mitgliedern, davon 44 Jugendmitgliedern, hat der SCBo seit Jahren eine etwa gleichbleibende Mitgliederzahl.

Anschließend folgten die Berichte des Regattawarts Dr.Frank Allmendinger. Er berichtete über die guten und sehr guten Ergebnisse bei den verschiedenstren Regatten am Bodensee. Stellvertretend seien hier erwähnt Günter Scheck mit der „Maxi Mumm“ und Maximilian Meckelburg mit der „Mecki Messer“.

Über eine gute Jugendarbeit mit gut besuchten Teilnehmerzahlen beim Training der Optis, sowie dem gelungenen Schnuppertag berichtete Jugendwart Kevin Maurer. Auch für dieses Jahr sei ein solcher Schnuppertag wieder geplant.

Kassenwart Maximilian Meckelburg erläuterte seinen ausgelegten Kassenbericht und ging auf einzelne Fragen der Mitglieder ein.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer, den Markus Renz vortrug, nahm Bürgermeister Matthias Weckbach die Entlastung des Vorstandes vor. Zuvor dankte er Ewald Grundler für die überaus gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Die Ehrungen nahm wieder in bewährter und kurzweiliger Weise der 2. Vorsitzende Günter Scheck vor. Zu ehren waren diesmal ein Mitglied für 10 Jahre, 14 Mitglieder für 25 Jahre, vier Mitglieder für 40 Jahre und zwei Mitglieder für 50 Jahre treue Mitgliedschaft im Segelclub Bodman e.V.

Jetzt folgten die Wahlen zum Vorstand. Günter Scheck als Wahlleiter ließ zuerst den Beisitzer für ein Jahr als Nachwahl wählen. Aus der Mitgliederversammlung kommende Vorschläge wurden aufgenommen und anschließend wurde unter der Oberaufsicht von Bürgermeister Weckbach in geheimer Wahl abgestimmt. Von 157 abgegebenen Stimmen erhielt Karin Schimpf mit 58 Stimmen die meisten und war somit gewählt. 12 Stimmen waren ungültig.

Die nachfolgenden vier Wahlen hatten nur jeweils einen Kandidaten oder eine Kandidatin, so dass per Akklamation abgestimmt werden konnte. Es wurden gewählt:

- Wilhelm Wagner, Beisitzer

- Klaus Gohl, Umweltschutzbeauftragter

- Jochen Meisel, Pressewart

- Gitta Nenning, Schriftführerin

Für die Wahl zum 1. Vorsitzenden /1.Vorsitzende standen Barbara Ott-Möller und Kuno Storz zur Verfügung. Beide Kandidaten erläuterten den Anwesenden, wie sie sich ihre Arbeit und die Zukunft des SCBo vorstellen.

Bei der anschließenden geheimen Wahl wurden 155 Stimmen abgegeben. Alle waren gültig. Auf Barbara Ott-Möller entfielen 59 und auf Kuno Storz 96 Stimmen, der somit zum 1.Vorsitzenden als Nachfolger für Ewald Grundler gewählt wurde.

Günter Scheck verabschiedete jetzt Ewald Grundler und dankte ihm für die fruchtbare Arbeit, die er für den Club in 18 Jahren geleistet hat. Er schlug der Mitgliederversammlung vor, Ewald Grundler die „Ehrenmitgliedschaft“ anzutragen. Unter großem Beifall und stehenden Ovationen wurde diesem Antrag einstimmig stattgegeben.

Günter Scheck verabschiedete anschließend noch zwei weitere langjährige Vorstandsmitglieder, Klaus Zeeb und Alex Müller.

In ein paar abschießenden Worten bedankte sich Ewald Grundler bei den Mitgliedern, seiner Familie und besonders bei seiner Frau, die ihm immer den Rücken freigehalten hatten und die ihn 18 Jahre lang als 1. Vorsitzenden unterstützten.

Dann übernahm Kuno Storz als neuer 1. Vorsitzender die weitere Leitung der Versammlung.

Da keine Anträge oder Wünsche von den Mitgliedern kamen, schloss Kuno Storz zu später Stunde die Jahreshauptversammlung des Segelclub Bodman.e.V.

Bilder unter www.segelclub-bodman.de

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen

Hafenmeisterwahl