Deutsche Segel-Bundesliga mit Gewinnern aus Nord und Süd

Bayerischer Yacht-Club gewinnt Regatta der 1. Segel-Bundesliga in Lindau

LSC SBL

Lindau, 29.05.2017 von IBN

Beim zweiten Event der Deutschen Segel-Bundesliga in Lindau am Bodensee (25.-27. Mai) konnte der Bayerische Yacht-Club (BYC) bei hochsommerlichen Temperaturen und Leichtwind-Bedingungen verdient den Sieg nach Hause holen. In der 2. Liga gewinnt der Flensburger Segel-Club.
Die Entscheidung über den Sieg fiel im 46. Rennen als der Bayerische Yacht-Club (Maximilian Hibler, Julian Autenrieth, Raoul Heraeus, Leopold Lindner) sich ein spannendes Duell mit seinem direkten Verfolger, dem Norddeutschen Regattaverein (NRV), lieferte und dann mit einem knappen Vorsprung für sich entscheiden konnte. „Wir haben überhaupt nicht damit gerechnet, so weit vorne dabei zu sein. Der erste Platz ist eine tolle Überraschung für uns“, freut sich BYC-Steuermann Maximilian Hibler.

Der NRV mit Steuermann Tobias Schadewaldt konnte sich in Lindau aus dem Tabellenmittelfeld bis auf Platz zwei vorschieben, dicht gefolgt vom gastgebenden  Lindauer Segler-Club (LSC), der bei schwachen, wechselnden Leichtwinden seinen Heimvorteil nutzen konnte und am Ende Platz drei belegte. „Unsere Strategie ging auf und im letzten Lauf hatten wir dann auch noch einen super Start. Hätten wir nicht vorher einen Frühstart gehabt, wäre sogar mehr drin gewesen“, sagte Veit Hemmeter vom LSC.    

Der amtierende Deutsche Meister, der Deutsche Touring Yacht-Club, konnte das letzte Rennen am Samstag (48. Rennen in Flight 16) für sich entscheiden und landete damit auf dem sechsten Platz.

In der 2. Segel-Bundesliga brillieren die norddeutschen Teams:
Der Flensburger Segel-Club (FSC) gewinnt vor dem Schlei Segel Club und dem Blankeneser Segel-Club aus Hamburg. FSC-Steuermann Michael Ilgenstein: „Wir hatten große Probleme mit dem Leichtwind, konnten uns aber von Tag zu Tag steigern. Wir sind natürlich froh über den ersten Platz in der 2. Liga, nachdem wir letztes Jahr so unglücklich abgestiegen sind.“ 

In drei Wochen geht es für die Erstligisten nach Kiel, dort findet zu Beginn der Kieler Woche der dritte Spieltag der Deutschen Segel-Bundesliga 2017 statt (17.-19. Juni).

Alle Ergebnisse finden Sie auf www.sapsailing.com

Aboaktion

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen