Der Einstieg ins Regattasegeln

Kinder

Seemoos, 30.05.2017 von IBN

Bei hochsommerlichem Wetter zeigt sich der Wind nicht gerade von seiner stärksten Seite, meint es vielleicht gut mit den Kindern, die mit dem Segeln erst begonnen haben.

Freitag, eigentlich grundsätzlich als Anreise- und Vorbereitungstag zum Optiliga-Training geplant, war der Wind jedoch so perfekt, dass jeder am Nachmittag bei zehn Knoten seine helle Freude auf dem Wasser hatte.

Kinder, die an den eintägigen Optiliga-Regatten teilnehmen, wurden auch zum Wochenendtraining vom 25. bis 28. Mai im Landesleistungsstützpunkt Überlinger See eingeladen. Die Optiliga, die die Seglerjugend des Landes-Segler-Verbandes 2015 ins Leben gerufen hat, soll dem seglerischen Nachwuchs, speziell aus kleinen Vereinen, die sich nicht mit dem Regattasport befassen, einen sanften Einstieg in den Regattazirkus ermöglichen und den Nachwuchs für den Leistungssport sichern. „Das Training ist eine gute Gelegenheit für die Kinder aus kleinen Vereinen andere Kinder kennen zu lernen und es steigert die Motivation sie wieder zu treffen“, beschreibt Trainerin Sophie Geiger die Idee.

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen