Vorbereitungstraining für den Katpokal Bodensee in Lindau Zech

Lindau-Zech, 07.06.2017

Direkt vor dem Internationalen Katpokal Bodensee veranstaltet der TSG Lindau Zech seit einigen Jahren ein Trainingswochenende für ambitionierte Katamaransegler.

 
Als hochkarätige Trainer konnte Organisator Gerd Schmitzer auch in diesem Jahr wieder die Brüder Helge und Christian Sach aus Zernikau, Schleswig-Holstein, gewinnen. Die Sach-Brüder, selbst vielfache Kieler Woche-Sieger und ehemalige Weltmeister im Formula18-Katamaran trafen auf zehn hochmotivierte Teams, die sich am vergangenen Pfingstwochenende auf drei anspruchsvolle Trainingstage und den Schliff von den Altmeistern freuten.
 
Am Samstag sorgten Sonnenschein und wechselnde Winde für einen langen Tag auf dem Wasser. Startübungen, Bootstrimm, enge Tonnenmanöver und Coaching vom Motorboot standen auf dem Programm, das unter Regattabedingungen durchgeführt wurde.  Nach sechs Stunden auf dem Wasser trafen sich die Teilnehmer dann auch mit sehr langen Armen im Hafenrestaurant zum Fachsimpeln. Starker Regen und fehlende Sicht sorgten dagegen am Sonntag zunächst für einen Theorieblock, bevor es kurz nach dem Mittag wieder aufs Wasser ging und mehrere Wettfahrten ausgetragen werden konnten. Auch am Pfingstmontag wurde ehrgeizig weiter trainiert. Die Bahnzeiten der Teams in den Regatten wurden stetig kürzer und das Teilnehmerfeld rückte innerhalb dieser drei intensiven Tage immer dichter zusammen.
 
Es war wieder eine gut organisierte Veranstaltung befanden die Teilnehmer, von denen einige bereits zum wiederholten Mal dabei waren. Gut gerüstet sieht man nun dem Internationalen Katpokal Bodensee entgegen, den die Wassersportabteilung der TSG Lindau Zech e. V. am kommenden Wochenende, am 10./11. Juni, austrägt. Der
Internationale Katpokal Bodensee ist die größte Katamaranregatta auf dem Bodensee und offen für alle Sportkatamarane. Große Startfelder in verschiedenen Klassen sorgen regelmäßig für Action auf dem Wasser.
 
Wer Lust hat und am Wochenende mit dabei sein möchte, hat noch die Möglichkeit zu melden. (http://tsg-wassersport.de/regatta.htm)
 

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen

Hafenmeisterwahl