Zürich-Enge gewinnt die Swiss Sailing Challenge League Spielrunde von Estavayer

26.06.2017 von IBN

Der Neuenburger-See zeigte sich am Schlusstag der Swiss Sailing Challenge League von Estavayer als Seglerparadies. Herrliche Windbedingungen, Sonnenschein und Badetemperaturen waren optimale Bedingungen um nochmals 10 Rennen zu segeln.
Der Westwind um 2-3 Windstärken sagte dem regionalen Team aus Murten besonders zu und sie konnten drei ihrer fünf Gruppenrennen gewinnen und so die bislang führenden Zürcher nochmals kräftig unter Druck setzen. Das letzte Rennen der Regatta musste die Entscheidung bringen. Mit einem Sieg und zwei Plätzen Vorsprung auf die Zürcher konnte Murten noch gewinnen. Das Team vom SC Enge (Zürich) mit Christian Sprecher, Pascal Abegg, Fabian Meier, Claudio Walker und Nicolas Sauter blieb aber trotz der Hitze cool. Mit einem klaren Laufsieg gewannen sie die dritte Regatta der Swiss Sailing Challenge League überzeugend und konnten sich damit auch die Führung in der Jahreswertung -  punktgleich mit Versoix -  zurückerobern.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen

Hafenmeisterwahl