Fahrradständer im See versenkt

LINDAU (B) , 28.08.2017

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden vier Jugendliche von einem Hotelgast beobachtet, wie sie im Seehafen auf der Insel einen Fahrradständer in Richtung See trugen.

Der Fahrradständer wurde am Samstagabend von einem 47-jährigen Motorbootfahrer im Seehafen direkt vor den Gastliegeplätzen festgestellt.  Der Motorbootfahrer hatte kurz davor sein Boot mit dem Heck an der Kaimauer festgemacht, ohne den Fahrradständer zu sehen. Nur mit Glück fuhr er nicht auf den knapp unter der Wasseroberfläche befindlichen Fahrradständer auf. Weitere Hinweise an die Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382 910-0.

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Unbekannte lösen Festmacher

LINDAU (B) , 28.08.2017

Lesen