Christoph Mandalka im Ruhestand

Mandalka-Verabschiedung

Göppingen, 19.09.2017

Am Donnerstag, 14.09.2017, wurde der Leiter der Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen, Erster Polizeihauptkommissar Christoph Mandalka, vom stellvertretenden Leiter des Polizeipräsidiums Einsatz, Polizeivizepräsident Thomas Berger, im Beisein des Leiters der Wasserschutzpolizeidirektion, Leitender Polizeidirektor Wolfgang Ochner, in den Ruhestand verabschiedet.
Christoph Mandalka begann im Jahr 1974 seine Ausbildung bei der Polizei und wechselte 1989 zur Wasserschutzpolizei. Die Station Friedrichshafen, wo er zuvor bereits alle Führungspositionen innehatte, leitete er seit 2014.
Anschließend nahm Polizeivizepräsident Berger die Amtseinführung des künftigen Stationsleiters, Polizeihauptkommissar Michael Behrendt, vor. Michael Behrendt, seit 1984 bei der Wasserschutzpolizei, war zuvor Dienstgruppenleiter, Leiter Ermittlungsdienst und zuletzt Leiter der Führungsgruppe bei der WSP-Station Friedrichshafen.

Aboaktion

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen