360 Grad Winterzauber und Weihnachtsmarkt am Hafen in Konstanz

WN

Konstanz, 27.11.2017 von IBN

Glühweinduft, glitzernder Bodensee und schneebedecktes Alpenpanorama: Vom 30. November bis 22. Dezember lädt der größte Weihnachtsmarkt in der Vierländerregion Bodensee von der historischen Altstadt bis zum Hafen zum gemütlichen Flanieren und Genießen ein.

Über 160 Hütten mit Kunsthandwerk und viel Genuss aus der Region erwarten die Gäste aus aller Welt. 100.000 Lichter, 10.000 Geschenkideen, das einzigartige Weihnachtsschiff im Hafen mit 360° Panorama-Bar, der doppelstöckige Glühweinstand im Stadtgarten, Kunsthandwerk und vieles mehr erwartet die Besucher beim deutschlandweit beliebten Weihnachtsmarkt am See, den das GEO-Magazin unter die Top 10 der deutschen Weihnachtsmärkte wählte. 

Mit viel Liebe zum Detail präsentieren die rund 160 Händler ihre Ware in den festlich geschmückten Hütten und faszinieren mit Vorführungen und hochwertigen Angeboten. Von traditionellen Hütten am Hafen bis in die mit leuchtenden Sternen beschmückte Altstadt laden duftende Leckereien zum Probieren ein. Wer Lust auf regionale Spezialitäten hat, den erwarten „Ochsenfetzen“, Dinnele (schwäbische Pizza aus dem Holzhofen), Baumstriezel (Süßspeise) und vieles mehr.

 Ein romantischer Lichterhimmel erstreckt sich über die gesamte Innenstadt bis in die Niederburg, dem ältesten Teil von Konstanz. Dort ermöglichen kleine Cafés und urgemütliche Weinstuben den entspannenden Ausklang des Tages. Wer einmal dort war, kommt immer wieder…

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen