Diebstahl von Bootsmotoren - Aufruf an mögliche Geschädigte

Bregenz, 06.02.2018 von IBN

Im Zeitraum vom 30.01.2 bis 05.02. wurden von unbekannten Tätern vier Bootsmotoren verschiedener Marken von den Trockenliegeplätzen Suppersbach und Strandweg in Bregenz gestohlen.

Am 05.02. wurden von der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein zwei serbische Staatsangehörige (36 und 40 Jahre alt) in einem Renault Espace mit serbischem Kennzeichen angehalten und kontrolliert. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges konnten drei Außenbordmotoren festgestellt werden. Zwei davon konnten den Diebstählen in Bregenz zugeordnet werden. Die Motoren wurden sichergestellt und die beiden Tatverdächtigen festgenommen. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Beschuldigten noch für weitere Diebstähle in Frage kommen, die evtl. noch gar nicht bemerkt worden sind, ersucht die Seepolizei Hard die Vorarlberger Bootsbesitzer um Überprüfung auf ihren Liegeplätzen. Des Weiteren wird um Mitteilung etwaiger verdächtiger Wahrnehmungen ersucht.

Seepolizeiinspektion Hard, Tel. +43 (0) 59 133 8134

Die IBN bei WhatsApp

Aboaktion

IBN testen