Bootsbrand in Hard

Hard, 02.03.2018 von IBN

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes (Batterieladegerät) geriet am 01.03. um 18.00 Uhr im Gondelhafen in Hard ein Motorboot in Brand.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand das Motorboot bereits vollkommen in Brand und hatte auf ein daneben liegendes Motorboot übergegriffen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch lösch. Am Motorboot entstand Totalschaden, das zweite Boot wurde erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Einsatzkräfte: Feuerwehr Hard mit vier Fahrzeugen sowie einem Boot mit insgesamt 27 Mann. Seepolizei Hard und Polizei Hard mit zwei Fahrzeugen und vier Beamten.