Auftakt zur Schweizer Segel-Nationalliga auf dem Lago Maggiore

auftakt

Radolfzell, 12.04.2018 von IBN

Vom 13. bis zum 15. April segeln die 12 Clubs der Swiss Sailing Super League die erste Spielrunde der Saison 2018 auf dem Lago Maggiore.

Der erste Leistungsvergleich der besten Schweizer Segelclubs nach der Winterpause. Mit Spannung darf auf das erste Aufeinandertreffen der bisherigen Dominatoren der Liga, dem Regattaclub Bodensee und der Société Nautique de Genève gewartet werden! Geht das Duell Bodensee – Genfersee auch 2018 weiter?

 Die Spitzenteams haben auch über den Winter trainiert und sind fit für die neue Regattasaison. Zum direkten Leistungsvergleich kommt es nun erstmals am kommenden Auftaktwochenende. Bereits in der letzten Saison ist die Leistungsdichte in der Sailing Super League sehr eng geworden.  Die Clubs treten mit Weltklasse Segler auf den Booten an. Der Titelverteidiger Regattaclub Bodensee schickt mit Julian Flessati seinen Top Shot an den Start. Die Société Nautique de Genève startet mit Youth America’s Cup Taktier Guillaume Rigot, für den Thunersee Yachtclub ist Melges24 Weltmeister Patrick Zaugg am Steuer und der Auftaktsieger 2017, der SV Kreuzlingen schickt Olympionike Tom Rüegge als Skipper ins Rennen.

 Der erste Start der Swiss Sailing Super League ist für Freitag, 13. April um 1100 Uhr geplant. Zuschauer können wieder live mit dabei sein. Entweder online im Internet oder vom Zuschauer-Katamaran, der 1030 Uhr vom Porto Regionale di Locarno ablegt.

 Die Schweizer Segel-Nationalliga wird über fünf Spielrunden ausgetragen. Nach dem Auftakt auf dem Lago Maggiore geht es an den Bodensee nach Kreuzlingen, weiter nach Luzern, Davos und im Oktober zum grossen Finale nach Versoix an den Genfersee. Der Club, dessen Team sich über alle Spielrunden zuoberst auf der Tabelle platziert, darf den begehrten Schweizermeistertitel und den Swiss Sailing League Cup mit nach Hause nehmen.

 

Clubs der Swiss Sailing Super League

 

  • Regattaclub Bodensee - St.Gallen

  • Regattaclub Oberhofen - Bern

  • Société Nautique de Genève

  • Seglervereinigung Kreuzlingen

  • Yachtclub Bielersee

  • Thunersee Yachtclub

  • Cercle de la Voile de Neuchâtel

  • Zürcher Yacht Club

  • Bordée de Tribord - La Neuveville

  • Segelclub Enge - Zürich

  • Club Nautique de Versoix

  • Yachtclub Kreuzlingen

  

 

Resultate, Teamaufstellung und weitere Informationen:

http://swiss-sailing-league.ch/regattadaten-2018/locarno/

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen