Mit Brückenpfeiler kollidiert

Diessenhofen, 05.06.2018 von IBN

Drei Kanufahrerinnen sind am Sonntag mit einem Pfeiler der Diessenhofer Rheinbrücke kollidiert.
Die drei Frauen ließen sich am Sonntagnachmittag mit einem aufblasbaren Kanu rheinabwärts treiben. In Diessenhofen waren sie offensichtlich zu wenig aufmerksam, kollidierten mit einem Pfeiler der Rheinbrücke und kenterten. Sie konnten sich selbst ans Ufer retten und blieben unverletzt.

Die Kantonspolizei Thurgau warnt in diesem Zusammenhang einmal mehr vor den Gefahren des Hochrheins. Schwimmer und Benutzer von Wasserfahrzeugen sollten jederzeit aufmerksam sein, frühzeitig reagieren, Schwimmwesten tragen und genügend Abstand zu Hindernissen wie Wiffen, Brückenpfeilern oder Kursschiffen halten.

Mehr Infos gibt es unter www.kapo.tg.ch/hochrhein

Optionen

Schlagworte

Mehr zum Thema

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen