Überwältigende Mehrheit für die Schiffswerfte

Lindau, 11.06.2018 von IBN

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Lindauer Segler-Clubs hat mit einer mehr als Dreiviertel-Mehrheit für das Projekt Schiffswerfte gestimmt.

83 Prozent der 202 abgegebenen Stimmen waren für weitere Verhandlungen mit der Stadt Lindau mit dem Ziel, einen Mietvertrag abzuschließen. Auch beschlossen die Mitglieder mit überwältigender Mehrheit eine Gebühren- und Beitragserhöhung zur Finanzierung des Projekts: Liegeplätze und Mitgliedsbeiträge steigen um bis zu 20 Prozent, ausgenommen sind Senioren. 


Der Lindauer Segler-Club will das denkmalgeschützte ehemalige Werftgebäude auf 30 Jahre zur Miete übernehmen und darin ein Segel-, Regatta- und Schulungszentrum einrichten. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 500.000 Euro.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen