Tote Person aus dem Bodensee geborgen

Hard, 17.07.2018 von IBN

Am 14.07.2018 um 01.14 Uhr meldete ein Passant, dass er an der „Pipeline“ in Lochau beim Badesteg auf Höhe Bundesheer-Kaserne, eine Person im Wasser treiben gesehen habe.

 Einsatzkräfte der Wasserrettung konnten schließlich eine tote männliche Person feststellen und ans Ufer bringen. Die Person war mit einer Badehose bekleidet und wies keine äußerlichen Verletzungen auf. Eine am Montag-Vormittag durchgeführte Obduktion ergab, dass der 81-Jährige, aus Bregenz stammende Mann beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitt und anschließend ertrunken ist. Hinweise auf Fremdverschulden konnten keine festgestellt werden.