Sportboot gesunken

Gaienhofen, 05.09.2018 von IBN

Gestern, Dienstag, gegen 18.20 Uhr, wurde der Wasserschutzpolizei in Konstanz ein gesunkenes Boot zwischen Horn und Gaienhofen gemeldet.

Das ca. drei Meter lange Sportboot wurde östlich von Gaienhofen, im Bereich eines dortigen Badestrandes, vermutlich 
von einer Welle erfasst und sank anschließend. Der 44-jährige Bootseigner konnte sich unverletzt an Land retten. Da der mobile Tank des kleinen Bootes zu diesem Zeitpunkt bereits geborgen und der Motor so gut wie leer war, kann eine Gewässerverunreinigung ausgeschlossen werden.Taucher der Wasserschutzpolizei werden in den nächsten Tagen versuchen das Boot zu finden und ggf. zu bergen.