Die vier Aufsteiger stehen fest

WYC

Kiel,, 17.09.2018

Für die 2. Liga ging es um alles oder nichts, denn es entschied sich, welche vier Clubs den Aufstieg in die 1. Liga 2019 schaffen.

 Die vier Glücklichen sind der Mühlenberger Segel-Club, der Schlei-Segel-Club, die Seglervereinigung 1903 und die Seglergemeinschaft Lohheider See. Für die 1. Liga war es das letzte und damit wegweisende Event vor ihrem großen Finale im Oktober. Denkbar knapp gewinnt der Bayerische Yacht-Club in letzter Sekunde vor dem Verein Seglerhaus am Wannsee und dem Klub am Rupenhorn. Über 10.000 Zuschauer verfolgten die Wettfahrten live vor Ort direkt an der Kiellinie.


Die Erstligisten „probten“ in Kiel ein letztes Mal und versuchten sich die bestmöglichen Plätze für ihr Finale kommenden Monat in Hamburg zu sichern. Mit Platz fünf schwächelte der amtierende Deutsche Meister in Kiel zwar etwas, doch hat der Norddeutsche Regatta Verein als aktueller Tabellenführer mit acht Punkten Vorsprung zum direkten Verfolger weiterhin gute Chancen den Meistertitel vor heimischen Publikum zu verteidigen. Auf Platz zwei der Gesamttabelle steht aktuell der Bayerische Yacht-Club vor dem Wassersport-Verein Hemelingen auf Platz drei. Das Finale der 1. Segel-Bundesliga findet vom 18. bis 20. Oktober in Hamburg statt.

Optionen

Bilder (1)

Schlagworte