Gestiegene Fahrgastzahlen beim Katamaran

Konstanz, 28.01.2019 von IBN

Über 460.000 Fahrgäste und damit rund 15.000 Fahrgäste mehr als im Vorjahr nutzten 2018 die schnelle Verbindung zwischen Konstanz und Friedrichshafen.

Nachdem in den vergangenen drei Jahren die Zahl der Passagiere jeweils etwas rückläufig war, kamen die Betreiber nun erstmals wieder der Rekordmarke vom Jahr 2014 nahe. Damals wurden 473.ooo Personen auf den Doppelrümpfern über den See befördert. Vor allem in der Nebensaison fuhren bis zu 15 Prozent mehr Fahrgäste mit. Ob und wie sich die gestiegenen Passagierzahlen im Blick auf den Geschäftsabschluss 2018 auswirken, bleibt abzuwarten.