Segel-Traditiosklassen regattieren vor Romanshorn

tradition ycro

Romanshorn, 30.05.2011

Über das kommende Wochenende findet vor dem Gemeindehafen die jedes Jahr auf dem Programm stehende Traditionsregatta statt.

Segler und Landratten mit Freude an traditionellen Bootsklassen erleben stimmungsvolle Bilder auf dem Wasser und im Gemeindehafen. 

Am Samstag und Sonntag 4./5. Juni wird der Silbecup der 6mJI Klasse vor dem Romanshorner Gemeindehafen ausgesegelt. Zudem starten die 8m Traditionsyachten.  

 Die Boote der 8m Klasse sind 100 oder beinahe 100 Jahre alte und werden immer noch regattamässig gesegelt. Sie sind alle mit sehr viel Liebe gepflegt und bieten den Zuschauern mit ihren Gaffelsegel ein besonderes nostalgisches Erlebnis.. Aber auch die 6 neueren  Konstruktionen der 6m JI Klasse werden auf der Regattabahn ein herrliches Bild abgeben.

 Am Samstag ab 12 Uhr werden die Segler vom Romanshorner Wettfahrtleiter Ralph Müntener und seiner Crew aufs Wasser beordert und die erste Regattaserie gestartet. Nach dem Nachtessen in der "Mole" wird beim geselligen Zusammensein Seemannsgarn gesponnen und der erste Regattatag kommentiert.

 Am Sonntagvormittag werden bei hoffentlich guten Windverhältnissen weitere Starts erfolgen. Letzte Startmöglichkeit ist 14.00 Uhr. Die Preisverteilung findet ca. 1 Stunde nach dem letzten Zieldurchgang statt.