Neptun beim DSMC

taufe

Konstanz, 01.07.2011 von IBN

Begeistert zeigte sich der Jugendleiter des DSMC Konstanz Hannes Schwarz über den Besuch Neptuns und seiner schönen Nixe Karin.

Diese waren dem Bodensee entstiegen um die neuen Schiffe des Clubs zu taufen.  Volksbank Direktor Ralph Buser hatte die Kinder und Jugendlichen des DSMC bereits im vergangenen Jahr mit der Übergabe einer O´pen Bic Gleityolle überrascht, die auf den Namen „VoBic“ getauft worden war.

Auch in diesem Jahr freute sich der Segelnachwuchs über einen neuen O´pen Bic Racer, dessen Kauf erneut die Volksbank Konstanz möglich gemacht hatte. Nach der Einhandausbildung im Optimisten besteht im DSMC nun die Möglichkeit mit einem Vorschoter auf die zwei neuen Boote der O´pen-Bic Klasse zu wechseln.

Mit ihrem schicken 60-foot Open-Design laufen die kleinen Rennmaschinen in ihrer Beliebtheit bei den Jugendlichen zunehmend der Einheitsbootsklasse Teeny den Rang ab. Bei soviel jugendlicher Freude geriet die Taufe der großen Yachten des Clubs fast etwas in den Hintergrund. 

Doch Neptun prüfte auch hier sorgfältig die seemännischen Kenntnisse der Eigner, bevor die Boote mit Sekt auf den Namen „La Bonita“ und „Nicoletta“ getauft wurden. Gefeiert werden durfte nachfolgend auch noch am Wahrzeichen des DSMC Konstanz. Das Molenhaus begrüßt die Gäste an der Konstanzer Hafeneinfahrt frisch renoviert wieder ohne Baugerüst. Darüber freuen sich besonders die Gastgeber des DSMC im Molenhaus Rosi und Otto Weber.