Landesjugendmeisterschaften starten mit traumhaften Bedingungen

ljm

Überlingen, 09.09.2011 von IBN

Die Landesjugendmeisterschaften Baden-Württemberg vor Überlingen sind heute mit traumhaften Segelbedingungen gestartet.

Nach anfänglicher Startverschiebung mangels Wind, setzte sich gegen frühen Nachmittag der
vorhergesagte Südwestwind mit bis zu 5 Bft. durch, sodass am Nachmittag auf allen drei Bahnen vier
Wettfahrten gesegelt werden konnten. Die insgesamt 150 Segler konnten sich über stabile und faire
Bedingungen auf dem Überlinger See freuen.
Die Landesjugendmeisterschaft ist nun bereits nach ihrem ersten Wettfahrttag eine gültige Meisterschaft, da
die Minimalanforderung von drei Wettfahrten erfüllt wurde.
Bei den Optimisten führt nach vier Wettfahrten der Deutsche Jüngstenmeister Marvin Frisch (WYC) das Feld
mit vier ersten Plätzen an und konnte somit seiner Favoritenrolle gerecht werden. Bei den Laser 4.7 setzte
sich die Konstanzerin Julia Kühn (KYC) ebenfalls mit vier Siegen an die Spitze. Auch bei den 29er ist der
erste Platz mit souveränen Siegen in allen vier Wettfahrten durch Charlotte und Thomas Müller (WHW)
belegt.
Bei den Laser Radial führt nach den ersten vier Wettfahrten Ben Schweigler (SVS) vom Schluchsee vor
Carsten Bauer (WYC) aus Friedrichshafen. In der Klasse der Europe führt Gerhard Goetz (YCI).