Generalversammlung des Yacht-Club Romanshorn

Jubilare

01.12.2010

150 stimmberechtigte Aktivmitglieder des grössten Segelclubs am schweizerischen Bodenseeufer durfte der Präsident, Ruedi Schellenberg, am Samstag zur 82. Generalversammlung begrüssen.


 In den für diesen Anlass perfekt geeigneten Räumlichkeiten der Autobau in Romanshorn bot die Generalversammlung Gelegenheit, das vergangene Vereinsjahr Revue passieren zu lassen. Der sehr aktive Club hat auch in dieser Saison wieder viele hochkarätige Regatten in Romanshorn durchgeführt. Als spezielle Highlights erwähnte der Präsident in seinem Jahresrückblick die Schweizermeisterschaft der 5.5m-Klasse und das erstmals durchgeführte Women-Match-Race. Ein Match-Race wird nach den Regeln des Americas-Cup gesegelt, das heisst, dass immer zwei Boote gegeneinander antreten.Besonders geehrt wurden auch die sportlichen Erfolge von Clubmitgliedern, allen voran Markus Olbrecht, der in der 8m-Klasse in diesem Jahr im Weltmeisterteam dabei war. Michael Schäfer und Andreas Suhner wurden Europameister in der 6m-Klasse.Der Präsident erwähnte aber auch die vielfältigen Aktivitäten im Bereich des Fahrtensegelns, die zum Zusammenhalt der Clubmitlglieder beitragen, wie auch zum Austausch zwischen Regatta- und Tourenseglern.