Gemeinde hat sich „ausgesperrt“

Gaienhofen-Horn, 07.12.2011 von Michael Häßler

Die Uferanlage und der Hafen in Gaienhofen-Horn soll neu gestaltet werden. Der Gemeinderat entschied sich dafür, von einem Überlinger Planungsbüro ein Konzept erstellen zu lassen.

Die gestalterischen Möglichkeiten sind allerdings durch Privatbesitz begrenzt und die spätere Nutzung ist durch angrenzende Schutzgebiete limitiert. So wird die Vorstellung mancher Bürger, Vereine in die Ufergestaltung einzubeziehen und diesen ein Grundstück für Uferfeste zur Verfügung stellen zu können, voraussichtlich an der direkten Nachbarschaft des Naturschutzes scheitern.