WYC-Jugend erfolgreich beim Swiss Open Opti 2011

leoan

Friedrichshafen, 12.01.2012 von IBN

Smaragdgrünes Wasser und pünktlich einsetzender “Maloja-Wind” bis zu vier Beaufort erwartete die Jungsegler vom Württembergischen Yachtclub zur Schweizer Meisterschaft am Silvaplaner See.

Die 225 Teilnehmer starteten in drei Gruppen zu jeweils 75 Seglern. Bei guten Bedingungen konnten schon am ersten Tag drei Wettfahren gesegelt werden.

“Super Wind, glasklares Wasser und Sonnenschein machten es zum reinsten Vergnügen, über die kurze, kleine Welle zu preschen” berichtet Leon Zartl, Nachwuchstalent des WYC. Ihm gelang bereits am zweiten Tag der Tagessieg.

Der dritte Wettkampftag bescherte nach anfänglicher Flaute vier Läufe. Marvin Frisch verteidigte in gewohnter Manier seinen Titel als internationaler Schweizer Meister. Leon Zartl gewann die Benjamini-Wertung.

Die Erfolge der WYC-Jugend bei der Schweizer Meisterschaft zeigten einmal mehr, dass sich das intensive Training unter Leitung von Heike Winchenbach, Diplomsportlehrerin, auszahlt.

Die IBN bei WhatsApp

IBN testen

Hafenmeisterwahl