Friedrichshafen

Wind reicht genau für eine Runde

Friedrichshafen, 17.09.2019

Die große Runde über Utwil gesegelt und alle Boote rechtzeitig im Ziel – die Einhandregatta des Segel- und Motorbootclubs Friedrichshafen (SMCF) am 14. September lief trotz unbeständigem Wind sehr gut und Wettfahrtleiter Timo Seifert konnte bei der Siegerehrung gut gelaunte Segler auszeichnen.

Artikel lesen

Hard

Der Bundesligapokal geht nach Hard

Hard, 17.09.2019

Das Segelbundesligateam des Yacht Club Hard (YCH) hat am vergangenen Woche der Favoritenrolle absolut gerecht werden können und hat erstmals den Meistertitel in den YCH geholt. Ein anspruchsvolles und herausforderndes Wochenende hat dem Team noch einmal alles abverlangt aber am Ende gewinnen Michael und Manuel Quendler, Laurenz Grabher und Hannah Thaler mit sechs Punkten Vorsprung souverän die Österreichische Segelbundesliga 2019.

Artikel lesen

news

Internationale Schweizermeisterschaft der Finn-Klasse vor Kreuzlingen

17.09.2019

Vom 18. bis zum 22. September findet auf dem Bodensee vor Kreuzlingen die Internationale Schweizermeisterschaft der Finn-Klasse statt. Es segeln 41 Segler um den Titel des Schweizermeisters. An der Regatta nehmen Vertreter aus fünf Nationen teil. Die Wettfahrten werden vom Yacht-Club Kreuzlingen organisiert.

Artikel lesen

J70 Lake Constance Battle Vol.4

Friedrichshafen, 17.09.2019 von IBN

26 Mannschaften werden am kommenden Wochenende (21. und 22. September) zur vierten Station der J70-Bodenseemeisterschaft 2019 beim Württemberischen Yacht Club (WYC) in Friedrichshafen erwartet. Die Regatta findet im Rahmen der „Interboot Trophy“ mit der „Antigua und Barbuda Challenge“ statt. Der Sieger der „Antigua and Barbuda Challenge“ gewinnt eine Reise zur Antigua Sailing Week 2020 mit Flug, Yachtcharter und Meldegeld der Regatta dort für bis zu sieben Personen. Ausschlaggebend ist, welche Mannschaft am Samstagabend bei der „Interboot Trophy“ in Friedrichshafen in Führung liegt.

Artikel lesen

Kreuzlingen

30 Jahre Erfahrung im Segelsport

Kreuzlingen, 16.09.2019

Die Segel sind der ‚Motor' für alle Segelschiffe, sagt man. Hochwertige Materialien, passende Schnitte und eine hohe Langlebigkeit sorgen für gute Leistungen, für Erfolge auf der Regattabahn und ganz generell für mehr Freude am Sport. Seit nunmehr 30 Jahren kümmert sich Daniel Schroff darum, die Wassersportler mit speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Segel zu bedienen. In der Kreuzlinger Segelmacherei North Sails Schweiz GmbH geben sich sowohl erfolgsverwöhnte Regattacracks, wie aber auch gemütliche Fahrtensegler die Klinke in die Hand.

Artikel lesen

Friedrichshafen

Viel los bei der IBN

Friedrichshafen, 16.09.2019

Ein dicht gedrängtes Vortragsprogramm erwaret die Besucher der Interboot auf der Aktionsfläche der IBN in Halle A3.

Artikel lesen

Kiel

Favoriten aus Berlin und Kiel in Siegeslaune

Kiel , 16.09.2019

Einen Monat vor dem großen Saisonfinale der Deutschen Segel-Bundesliga präsentieren sich die Favoriten beim vorletzten Regatta-Wochenende in Kiel in Top-Form. Der Verein Seglerhaus am Wannsee (VSaW) und ONEKiel fahren am 17. Oktober als Tabellenführer und Gejagte zum Finale nach Glücksburg. Hoch spannend bleibt es in der Qualifikation um die Plätze für die SAILING Champions League sowie den Aufstieg und Abstieg zwischen den Bundesligen. Die Podiumsplätze in der 1. Bundesliga in Kiel gehen an den VSaW aus Berlin vor dem amtierenden Deutschen Meister aus Hamburg, dem Norddeutschen RV, auf Platz zwei und dem Chiemsee YC auf Platz drei.

Artikel lesen

Friedrichshafen

Interboot-Rahmenprogramm ist online

Friedrichshafen, 16.09.2019

Das Interboot-Rahmenprogramm ist online.

Artikel lesen

Langenargen

Sieg für "Paulchen"

Langenargen, 16.09.2019

Die Langstreckenregatta „The Race“ hat einen neuen Gewinner: Der Katamaran „Paulchen“ von Dominic Stahl (Württembergischer YC) gewann nach knapp 14 Stunden Segelzeit mit wenigen Sekunden Vorsprung vor dem Vorjahressieger „Skinfit“ von Fritz Trippolt (YC Bregenz). 47 Boote waren am Samstag, 14. September bei der 70-Meilen-Regatt an den Start gegangen.

Artikel lesen

Veranstaltungen

Sonerausstellung Salvador Dali, Leben und Werk
Überlingen

16.03.2019 - 10.10.2019

Mehr

PDF download

Bodensee- schifferpatent

Wie viel Meter Ankerkette sollten Sie beim Ankern auf 4 m Wassertiefe stecken?

  1. 12 m
  2. 20 m
  3. 8 m
Klicken Sie auf die richtige Antwort

App

"Bodensee-Schifferpatent Prüfungstrainer"

Mit der App "Bodensee-Schifferpatent Prüfungstrainer" trainieren Sie die Prüfungsfragen wo immer Sie wollen und wann Sie gerade Zeit und Lust haben. Egal ob Kategorie "D" für Segelboot, "A" für Motorboot oder das Hochrheinpatent. Das Programm kann aus dem App-Store für das iPhone und iPad heruntergeladen werden und kostet 5,99 €.

Zum App-Store

IBN testen